Das Samuel-von-Brukenthal-Gymnasium

ist eine Schule mit Unterricht in der Sprache der deutschen Minderheit. Sie ist dem Ministerium für Bildung durch das Kreisschulinspektorat Hermannstadt unterstellt, der Schulträger ist der Staat. Die Schule wurde 1380 zum ersten Mal urkundlich erwähnt.